Sehnenverletzungen bei Hunden

Verletzung beim Hund

Sehnen sind die robusten Bänder, die Muskeln mit Knochen verbinden. Eine Verletzung dieser Bänder kann zu Schmerzen und Beeinträchtigungen der Bewegung führen. Leider sind Sehnenverletzungen bei Hunden ein häufiges Problem, das oft durch Überlastung oder Verletzungen beim Spielen oder Training verursacht wird. Symptome von Sehnenverletzungen bei Hunden Wenn Ihr Hund an einer Sehnenverletzung leidet, kann … Weiterlesen …

Prellungen bei Hunden und wie Osteopathie hilft

Prellungen bei Hunden können durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden, wie zum Beispiel Stürze, Stöße, Unfälle oder andere Verletzungen. Sie können zu Schmerzen, Schwellungen und sogar zu einer Beeinträchtigung der Beweglichkeit des Hundes führen. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Hund eine Prellung hat, ist es wichtig, ihm so schnell wie möglich medizinische Hilfe zu … Weiterlesen …

Das Cauda equina Syndrom

Das cauda Equina Syndrom beim Hund.

Der Körper, das ausgeklügelte logistische Werk eines Genies – Ohne unsere Nerven geht gar nichts. Kennen Sie das? Plötzlich sind Strom oder Internet weg? Selbst ein verstopfter Abfluss kann unser Leben unangenehm beeinträchtigen. In diesen Situationen erst wird uns die Selbstverständlichkeit unserer perfekt funktionierenden Welt bewusst.  Auch wir selbst werden von einem exakt geplanten System … Weiterlesen …

Lahmheit bei Hunden und Pferden erfolgreich behandeln

Lahmheiten können bei Hunden und Pferden ein häufiges Problem darstellen und ihre Beweglichkeit und Lebensqualität beeinträchtigen. Osteopathie ist eine effektive Methode, um Lahmheiten zu behandeln und das Wohlbefinden des Tieres zu verbessern. Was ist Osteopathie? Osteopathie ist eine manuelle Therapie, die sich auf die Diagnose und Behandlung von Störungen im Bewegungsapparat konzentriert. Diese Therapie kann … Weiterlesen …

Missbildungen beim Hund

Missbildungen beim Hund können durch verschiedene Faktoren wie genetische Veranlagung, Verletzungen oder Fehlstellungen während der Entwicklung verursacht werden. Diese Missbildungen können zu Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und anderen gesundheitlichen Problemen führen. Wie können Missbildungen beim Hund behandelt werden? Chiropraktik kann eine wirksame Behandlungsmethode für Hunde mit Missbildungen sein. Die Chiropraktik beinhaltet die manuelle Anpassung von Gelenken und … Weiterlesen …

Blockaden beim Hund – Ein häufiges Problem und wie Tierphysiotherapie hilft

Blockaden beim Hund sind Schmerzen, die durch Verletzungen, Überlastung oder degenerative Prozesse im Körper verursacht werden. Dies kann zu einer Einschränkung der Bewegungsfreiheit und Mobilität des Hundes führen. Glücklicherweise gibt es eine wirksame Lösung für dieses Problem: die Tierphysiotherapie. Was sind Blockaden beim Hund? Blockaden beim Hund sind Probleme mit Gelenken, Muskeln oder anderen Teilen … Weiterlesen …

Verdauungsprobleme beim Hund – Wie Osteopathie helfen kann

Magen Darm Trakt Hund

Verdauungsprobleme können bei Hunden zu Unbehagen und Schmerzen führen und die Lebensqualität Ihres Tieres beeinträchtigen. Glücklicherweise gibt es eine Alternative zu traditionellen medizinischen Behandlungen, die helfen kann: Osteopathie. In diesem Artikel werden wir uns ansehen, wie Osteopathie bei Verdauungsproblemen bei Hunden helfen kann. Ursachen von Verdauungsproblemen bei Hunden Verdauungsprobleme bei Hunden können aus einer Vielzahl … Weiterlesen …

Stress bei Hunden mit Osteopathie behandeln

Stress bei Hunden ist ein ernstes Problem, das viele Besitzer vor Herausforderungen stellt. Die Ursachen für Stress können vielfältig sein und reichen von Umweltfaktoren wie lauten Geräuschen oder neuen Umgebungen bis hin zu internen Faktoren wie Angst oder Unsicherheit. Wenn Stress nicht behandelt wird, kann er zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen, wie z.B. Magen-Darm-Erkrankungen oder Verhaltensstörungen. … Weiterlesen …

Die Ellenbogengelenksdysplasie (ED)

Bereich der Ellbogendysplasie beim Hund

Eine schmerzhafte Angelegenheit Im Prinzip kann jedes Säugetier, also auch der Mensch unter einer Ellenbogengelenksdysplasie leiden. Der aufrechte Gang des Menschen entlastet das Ellenbogengelenk allerdings enorm, es zählt nicht mehr zu den „tragenden“ Gelenken. Auch Affen oder Kängurus bleiben weitestgehend von einer Ellenbogengelenksdysplasieverschont. Das Ellenbogengelenk ist kompliziert. Ein „normales“ Gelenk besteht aus zwei Knochen, die sich … Weiterlesen …

Faszien und Verklebungen im Hunde-Körper

Faszien und Muskeln beim Hund

Nicht jedem ist der Begriff der „Faszien“ geläufig. Begeben wir uns auf einen kurzen Ausflug in die Geschichte der Anatomie. Haben Sie den grandiosen Roman „Der Medicus“ von Noah Gordon gelesen oder gar die Verfilmung (toll mit Ben Kingsley) gesehen? Er ist wirklich lohnenswert, ich habe ihn ganz unten verlinkt. Zum Inhalt: Der junge Rob Cole … Weiterlesen …

Haben Sie noch weitere Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?

Physiotherapeutin Osteopathin Chiropraktikerin

Kontaktieren Sie uns

Telefon: 015164323442
Mail: info@tierphysio-krefeld.de